Kümmere dich um deinen Körper. Es ist der einzige Ort, den du zum Leben hast. – Jim Rohn


Angebotene Leistungen

  • klassische Massage

Die klassische Massage ist die am weitesten verbreitete Massageform. Sie dient zur mechanischen Beeinflussung von Bindegewebe, Haut und Muskulatur. Vor allem zur Vorbeugung und Behandlung von Schmerzen im Bewegungsapparat, sowie Verspannungen, aber auch als Wohlfühlfaktor kommt sie zum Einsatz. 


  • Lymphdrainage nach Dr. Vodder

Die manuelle Lymphdrainage (MLD) ist eine Form der physikalischen Therapie, vor allem zur Entstauung von Ödemen. Außerdem wirkt sie schmerzlindernd, beruhigend und immunologisch. Die manuelle Lymphdrainage dient zum Beispiel zur Behandlung von Lymphödemen, zur Schmerzlindernung nach frischen Verletzungen oder Operationen, von Migräne, zur Stressreduktion, ... 


  • Bindegewebsmassage

Die Bindegewebsmassage (BGM) wird (meist ohne Öle) zur Lösung von lokalen Verklebungen im Bindegewebe angewandt. Sie führt zu einer Mehrdurchblutung im Gewebe, welche vor allem eine schmerzlindernde Wirkung und eine "Befreiung" im Bewegungsumfang bringen kann. 


  • Fußreflexzonenmassage

Die Fußreflexzonenmassage ist eine spezielle Art der Reflexzonenmassage, bei der bestimmte Punkte der Fußsohle mit der Hand aktiviert werden. Sie kann bereits bei Babies und Kleinkindern angewandt werden. Beinahe der komplette Körper inklusive aller Organe spiegelt sich auf der Fußsohle wieder. Eine Fußreflexzonenmassage hilft Beschwerden zu lindern und Selbstheilungskräfte zu aktivieren. 


  • Kinesiotaping

Ein Kinesiotape wirkt unter anderem Unterstützend bei Schmerzen im Bewegungsapparat, zur Linderung von Ödemen & Blutergüssen, aber auch zur Stabilisierung bei Gelenksinstabilität sowie zur Entlastung oder Aktivierung von Muskeln.


  • Honig-Zupf-Massage

Bei der Honig-Zupf-Massage wird, wie der Name schon verrät, mit Honig gearbeitet. Der Honig wird leicht erwärmt und an Stelle von Öl direkt auf die Haut aufgetragen. Durch die klebrige Konsistenz des Honigs wirkt diese Massage ähnlich wie die Bindegewebsmassage. Dabei werden keine klassischen Massagegriffe verwendet, sondern nur durch ein Anheben der Handflächen gearbeitet. Die Honig-Zupf-Massage kann Verklebungen lösen und eine Mehrdurchblutung in Haut, Bindegewebe und Muskulatur verursachen. Durch den Honig werden zusätzlich Giftstoffe aus der Haut "gezogen".


  • Babymassage

Bei der Babymassage leite ich Sie als Eltern an, wie Sie und Ihr Baby (0-6 Monate bzw. bis zum Krabbelalter-Alter) mit einfachen Griffen und Techniken wieder zu mehr Ruhe im Alltag kommen können. Das Immunsystem, die Verdauung und das Wohlbefinden Ihres Babies wird gefördert und aktiviert. Es wird somit der gesamte Organismus des Babies unterstützt. 


  • Elektrotherapie

Die Elektrotherapie kommt vor allem zur Regeneration, Schmerzlinderung und Aktivierung der Muskulatur zum Einsatz. 


Hausbesuche

Nach Absprache sind bei Bedarf auch Hausbesuche möglich. Diese werden je nach Entfernung gegen einen Aufpreis angeboten. 
Solltest du einen Hausbesuch wünschen, bitte melde dich telefonisch bei mir, da nicht jede Behandlung außerhalb meiner Praxis stattfinden kann. 



Verrechnung

Heilmassage, Lymphdrainage und Elektrotherapie können auch nach Verordnung durch einen Arzt durchgeführt werden. Diese Behandlungen können im Anschluss bei der zuständigen Krankenkasse zur (anteiligen) Kostenrückerstattung eingereicht werden.